Biketour Tri Uri 28.8.2016 (Sonja Gisler)

 

Der Termin stand fest und das Wetter passte perfekt dazu. Unser Tourguide Chrigi versprach uns eine schöne Biketour - und er hat voll ins Schwarze getroffen.

Um 8.00 Uhr war Besammlung in Brunnen. Bei angenehmen Temperaturen erreichten wir via Morschacher die Schwyzer Höchi. Von dort ging es in den Stoos Wald und die Steigung nahm merklich zu. Nach etwa 45 Minuten erreichten wir den Stoos. Eine erste Cola hatten wir uns verdient. Roman verabschiedete sich uns bereits wieder. Der Uster Triathlon stand für seine "kleinen" Kids noch auf dem Programm.

Nach der kurzen Erhlohlung jagte uns Chrigi über den steilen Weg bis auf 1602m.ü.M. Aktuelles Motto: Tretten, beissen und schwitzen. Nach einem kurze Trail erreichten wir den den Wannentritt auf 1595m.ü.M.

Die Abfahrt vom Wannentritt bis Riemenstalden war die Belohnung für die Anstrengung beim Aufstieg. Die nächste Cola hatten wir uns verdienten und genossen diese auf der sonnigen Terasse in Riemenstalden. 

Von Riemenstalden aus lotste uns Chrigi über die besten Trails - wenn doch nur unsere Bremsen nicht versagt hätten ;-) 


Über den Weg der Schweiz folgte der genussvolle, leichte letzte Aufstieg. Kurt die tolle Aussicht über den ganzen Urnersee genossen und dann runter wieder nach Brunnnen.

Jetzt reichte eine Cola nicht mehr. Diesmal musste es schon ein Eis und für die Männer ein kühles Bier sein. 

Nachdem sich Esther, Chrigi und Sarah in Brunnen verabschiedeten, übernahmen Trix, Pablo und Sonja das Zepter. Für's Ausfahren entschieden wir uns für den Gipotrail und eine kurze Steigung ins Gitschital ;)

 

Nachtrag Roman: Auch Chrigi hatte anscheinend noch nicht genug. Es wurde am Sonntag gegen Abend kurz vor dem Sattel auf dem Rennrad gesichtet.