Rennbericht Bristenrennen 25.5.17


Von den 157 Fahrer und Fahrerinnen waren 5 Sportler vom Tri Uri im Einsatz. 

Unter den eigenen Vereinsfahrer kam es zwischen Andi Gamma und Othmar Schuler zu einem Endkampf. Nach dem Kehrtunnel war Hannes Walpen in Führung der drei Männer. Darauf folgt Othmar und Andi. Erst im Ziel erfuhr ich, dass Andi ein paar Meter vor dem „Bellensprint“ noch den Kampf ansagte und Othmar überholte;)

Nicht zu schlagen war unsere Urner Spitzensportlerin Jolanda Annen. Sie fuhr mit einem Vorsprung von 62 Sekunden in’s Ziel. Auch Sara Baumann klassierte eine super Zeit von 16.37Min. gefolgt von einer dritten Urnerin Manuela Tresch. Somit war das Podest den Urnern und sogar die ersten zwei Plätze mit Tri Uri Vereinsmitglieder vergeben. Herzliche Gratulation an die tolle Leistung unseren aktiven Vereinsfahrern.